Sherlock Mystery slots bei Casino Bellini

Posted in gambling | No Comments »

Sherlock Mystery slots bei Casino Bellini Read More

Sherlock Mystery slots bei Casino Bellini
Sherlock Mystery slots bei Casino BelliniSherlock Mystery Slots wird Ihre Taschen mit Geld füllen bei Casino Bellini Klären Sie mit Sherlock Holmes ein Riesenmysterium. Bei diesem spannenden neuen Spielautomat, der im schaurigen London des 19. Jahrhunderts spielt, übernehmen Sie die Rolle des Detektives und decken dabei tolle Belohnungen auf. Mit fünf Walzen und zwanzig Gewinnlinien kombiniert der Spielautomat die Spannung der Verbrechensaufklärung mit wunderbar großzügigen Gewinnen! Lösen Sie das Rätsel wie man das große Geld gewinnt, wenn man einen von Casino Bellinis besten Spielautomaten spielt: Sherlock Mystery. Schalten Sie das Potenzial des Spiels frei, das Sie bereichern könnte, indem Sie die berauschende Crime Scene Bonusrunde auslösen und entdecken wo sich das gesamte Geld befindet. Die Promotion startet am 13. November 2014 um 0:01 Uhr (GMT) und endet am 16. November 2014 um 23.59 Uhr (GMT).

No tags for this post.
ads

Mobile Casino – Book of RA

Posted in betting | No Comments »

Mobile Casino – Book of RA Read More

Mobile Casino – Book of RA
Mobile Casino – Book of RACasino Spiele mobil und kostenlos Fast jeder hat ein Smartphone und deshalb koennt ihr auch im Star Games Casino jede Menge Casino Spiele kostenlos und mobil spielen. Der Unterschied zu anderen Casinos liegt darin, das Stargames als einziges deutsches Casino die Original Lizensen für Book of RA und andere Spielhallen Klassiker besitzt, so dass ihr hier viele Spiele exklusiv habt, die es in keinem anderen Casino gibt. Das Star Games Casino hat auch die Spielhallen KLassiker als Mobile Casino Spiele: Android oder Apple die meisten Smartphones funktionieren www.stargames.com

No tags for this post.
ads

Novomatic bald nicht mehr in Österreich

Posted in gambling | No Comments »

Novomatic bald nicht mehr in Österreich Read More

Novomatic bald nicht mehr in Österreich
Novomatic bald nicht mehr in ÖsterreichDiese Nachricht dürfte den Spielautomatenhersteller Novomatic nicht freuen : Die Regierung in Wien hat nun beschlossen, dass es keine Fristverlängerung für das kleine Glücksspiel mehr geben wird. Das bedeutet also, dass die Lizenzen für den Spielbetrieb auslaufen werden. Und von dieser Nachricht ist am meisten der Spielautomatenhersteller Novomatic betroffen : Novomatic hat die meisten Spielautomaten in der Stadt und die müssen nun also weg . Zumindest wenn es nach der rot-grünen Regierung geht. Aber Novomatic will nicht so einfach das Feld räumen und ist auf der Suche nach einer Lösung. Für den Wiener Prater hat Novomatic bereits eine Lizenz erhalten, die den Bau eines Casinos beinhaltet. Und genau hier könnten dann viel viel mehr Spielautomaten untergebracht werden. Die Vergabe ist jedoch momentan schwebend, da Mitbewerber Casinos Austria Einspruch gegen das Verfahren eingelegt hat. Momentan steht nicht einmal der Termin zur Verhandlung vor Gericht, also ist mit einer Entscheidung vor dem 1. Januar 2015 wohl nicht mehr zu rechnen. Harald Neumann Novomatic Generaldirektor sieht die ganze Sache dennoch optimistisch. Er bezieht sich auf einige Gutachten die die rechtliche Durchführbarkeit anzweifeln und auch den Betrieb der Spielhallen  sicherstellen sollen. Eine gegenteilige Auffassung vertritt allerdings das Finanzministerium. Bereits ab dem kommenden Jahr könne man die aufgestellten Geräte einfach beschlagnahmen, da sie dann illegal wären. Man kann nicht davon ausgehen, dass es eine neue Übergangsfrist geben wird. ” Es gäbe dafür keine Notwendigkeit“, so Stadträtin Ulli Sima. Und einfach mal so ein Auge zudrücken gehe auch nicht. Egal wie ,es bleibt nun sehr spannend und man muss abwarten was passiert mit den Spielautomaten in Wien. This entry was posted on Dienstag, November 4th, 2014 at 4:55 am and is filed under Allgemeines. You can follow any responses to this entry through the RSS 2.0 feed. You can skip to the end and leave a response. Pinging is currently not allowed.

No tags for this post.
ads

Social Games als Glücksspiel

Posted in betting | No Comments »

Social Games als Glücksspiel Read More

Social Games als Glücksspiel
Social Games als GlücksspielDass die Spiele-Schmieden Zynga & Co. mit Social Games Geld verdienen können, indem sie die Spieler Gegenstände im Spiel kaufen lassen, um weiter zu kommen, ist nichts neues. Nun soll es aber auch anders herum gehen: Spieler sollen in Social Games, wie FarmVille & Co. echtes Geld gewinnen können – zumindest im US-Bundesstaat New Jersey könnte das bald der Fall sein. Social Games als Glücksspiel also?Wenn es nach der „Division of Gaming Enforcement“ (DGE) in New Jersey geht, sollen die Spieler mit sozialen Spielen, wie „Words with Friends“ und „Candy Crush“ bald Geld gewinnen können.Es ist offenbar an der Zeit, den Spielern etwas Neues in Sachen Casino Spielen zu bieten. Das zeigte sich auch auf der Global Gaming Expo 2014 in Las Vegas. Dort wurden viele neue Spielautomaten vorgestellt, darunter auch welche mit gebogenem Display, die das Spiel-Erlebnis noch intensiver machen sollen.Und auch hier zeigte sich: Die Entwickler arbeiten an neuen Ideen für die Spieler, weg von den klassischen Walzen-Slots. So stellte GTECH zum Beispiel einen Spielautomaten vor, der das Casual Game Bejeweled zum Thema hat. Bei diesem Spiel müssen gleiche Steine zusammen gebracht werden. Diese verschwinden und neue rutschen nach. Und genau dafür können die Spieler an den neuen Automaten Geld gewinnen. Social Gaming boomtDoch zurück nach New Jersey. Die DGE will nun möglichst bald Geschicklichkeitsspiele und soziale Spiele als Glücksspiel zur Verfügung stellen und für diese neuen Generation der Glücksspiele eine rechtliche Grundlage schaffen, damit diese in Online und land-basierten Casinos angeboten werden können.Der Grund für den Vorgriff: Während die Einnahmen bei den klassischen Slots in den letzten Jahren zurück gegangen sind, hat sich das Social Gaming zum Multi-Milliarden-Dollar-Geschäft entwickelt. Die DGE will nun auf den Schnellzug „Social Gaming“ aufspringen und mit ihm auch das Geschäft in den stationären Casinos in New Jersey beleben. Auch auf der G2E Expo in Las Vegas war ein Umbruch zu spüren und die Experten waren sich einig – die Spielautomaten müssen moderner werden. Junge Menschen ziehen sich von den klassischen Slots zurück – sie bevorzugen andere Arten der Unterhaltung, wie Geschicklichkeitsspiele und soziale Spiele wie FarmVille & Co. Und genau diese könnten die Lösung für die Problematik sein. Sie müssten für Online Casinos und Live Casinos adaptiert werden und könnten so auch wieder jüngere Spieler locken.Bei der Entwicklung dieser „Hybrid-Spiele“ will man in New Jersey ganz vorn mit dabei sein. Man hofft, dass man sich mit der schnellen Einführung solcher Spiele wieder einen Vorteil gegenüber den konkurrierenden Nachbarstaaten verschaffen kann, die dem Glücksspielgeschäft in New Jersey in den letzten Monaten schwer zu schaffen gemacht haben. Ein riesiger MarktSocial Games bilden einen riesigen Markt. Das Marktforschungsunternehmen Research & Markets  schätzt, dass pro Monat im Durchschnitt etwa 200 Millionen Menschen soziale Spiele spielen.In den nächsten fünf Jahren soll sich die Zahl noch einmal verdoppeln. Im Jahr 2019 soll die Social Gaming Industrie bereits 17,4 Milliarden Dollar schwer sein. Zahlen, die nicht nur die Entwickler der Spiele wie man sie von Facebook oder den Stores von Google und Apple kennt, freuen dürften.Sie nehmen mit Hilfe der sogennanten In-App Käufe viel Geld ein, denn oft sind diese erforderlich, um die Spieler im Spiel weiter zu bringen. Oft sind besondere Werkzeuge erforderlich, die es nur gegen Bares zu kaufen gibt, um im Spiel den nächsten Level zu schaffen.Aber auch bei den Casino-Spiel-Entwicklern dürften die Augen angesichts dieser vielversprechenden Zahlen zu leuchten beginnen. Sind Hybrid-Spiele also die Zukunft und wird man den sozialen Aspekten nun auch in den Live-Casinos bald nicht mehr entgehen?Zumindest futuristischer wird es werden was die Spielautomaten angeht, so viel sei schon mal verraten. Das österreichische Unternehmen Gauselman ist mit Merkur Gaming gerade dabei, den Casinos und Spielhallen einen futuristischeren Look zu verpassen.Sie entwickelten einen Spielautomaten, der so gar nicht aussieht wie ein Spielautomat und stellten diesen auf der Global Gaming Expo vor. Es ist eine Kugel, in der der Spieler sitzt, vor sich zwei Bildschirme, auf dem das Spiel sichtbar wird. In der Kugel wird das Sound-Erlebnis für den Spieler ganz besonders intensiv. Online Casinos wollen „sozialer“ werdenGanz vorn dabei in der Entwicklung sozialer Spiele sind natürlich die Online Casinos. Sie können auf die Trends viel schneller reagieren als die Hersteller klassischer Spielautomaten und bieten den Spielern entsprechend schneller Neues an.Ein Ansatzpunkt, um einen sozialeren Aspekt ins Spiel zu bringen: Multiplayer-Spiele. Bei Tisch-Spielen schon häufiger verbreitet, entwickelt sich der Trend auch bei Online Slots.Gerade Casino-Spiele- und Software-Entwickler Microgaming hat in der letzten Zeit viel in die Arbeit an Multiplayer-Slots investiert. Dort können die Spieler mit bis zu fünf anderen Spielern am virtuellen „Tisch“ unterhalten und gemeinsam ihre Erfahrungen teilen. Social Gaming boomt – auch in den Online Casinos. Wir sind sehr gespannt, was uns in den nächsten Monaten und Jahren noch an tollen Entwicklungen in diese Richtung bevorsteht.

No tags for this post.
ads

Schwedens Probleme mit dem Online Glücksspiel

Posted in stories | No Comments »

Schwedens Probleme mit dem Online Glücksspiel Read More

Schwedens Probleme mit dem Online Glücksspiel
Schwedens Probleme mit dem Online GlücksspielDie Europäische Kommission hat rechtliche Schritte gegen Schweden am Donnerstag gesetzt, weil seine Regeln für Online-Wetten und Internet Poker mit dem EU-Recht für freien Dienstleistungsverkehr nicht übereinstimmen. Die Exekutive der Europäischen Union, das höchste Gericht Europas, sieht in zwei getrennten Fällen bei einer Beschränkung der Glücksspiellizenzen an nur staatliche Betreiber in Schweden eine Verletzung des EU Rechtes. Es wird eine Änderungen des schwedischen Glücksspielrechtes verlangt, damit es konform mit EU-Recht geht. Dies ist schon lange ins Auge gefasst worden, aber wurde nie umgesetzt. Die beiden Fälle betreffen die Lizenzierung für Online-Wetten und für Poker-Spiele. Schweden gewährt nur Lizenzen an inländische Unternehmen und staatlichen Einrichtungen. Das ist laut der Kommission ein Verstoss gegen die EU-Vorschriften über den freien Dienstleistungsverkehr. Die Kommission stellt weiter fest, dass das Sportwettmonopol in Schweden unvereinbar mit der EU-Ziel der Verhütung von Spielsucht und kriminellen Aktivitäten ist. Online-Glücksspiel und Wettbüros sind in Schweden legal, solange sie von einem Unternehmen mit einer entsprechenden Lizenz betrieben werden. Aber die Branche wird von einem staatlich unterstützten Unternehmen, Svenska Spel dominiert, die anderen Unternehmen in einem schwarzen Markt drängen. Die Europäische Kommission hat lange argumentiert, dass die schwedischen Behörden nicht genug tun, um die Industrie zu regulieren oder um die Öffentlichkeit von der Entwicklung vor den Gefahren des Glücksspieles zu schützen. Da auch verhindert wird, dass sich neue Unternehmen am Mark etablieren können, wird auch von den Schweden das EU-Wettbewerbsrecht verletzen. Am Donnerstag wurde deshalb eine Erklärung abgegeben, dass Schwedens Beschränkungen für die Organisation und Förderung von Online-Wetten in einer Weise erfolgt, die nicht im Einklang mit dem EU-Recht ist. Die Kommission, deren Aufgabe es ist, neue Ideen für die EU-Gesetze zu entwickeln und sicherzustellen, dass bestehende befolgt werden, hat jetzt gegen Schwedeneine Beschwerde beim Europäischen Gerichtshof vorgebracht. Das nordeuropäische Land muss nun wegen diverser Verstöße gegen eine verbindliche EU-weite Gesetzgebung mit einer Geldbuße rechnen. Laut einem Bericht der Europäischen Kommission im Jahr 2011 werden die jährlichen Einnahmen des gesamten EU Glücksspielmarktes auf rund 108 Mrd. USD mit jährlichen Wachstumsraten von rund drei Prozent geschätzt. Online-Glücksspiel ist die am schnellsten wachsende Dienstleistungstätigkeit in diesem Sektor in der EU mit jährlichen Wachstumsraten von fast 15 Prozent.

No tags for this post.
ads
;
 
ads